Aktuelles Kirchgemeinde Kinder und Jugend Kirchenmusik Historisches KV intern Ortsgesetze
Startseite Aktuelles Veranstaltungen / Aktionen

Aktuelles


Gottesdienste Veranstaltungen / Aktionen Hinweise / Mitteilungen Rückblicke

Gästebuch - Kirche Neschwitz Publisher- Kirche Neschwitz Sitemap - Kirche Neschwitz Linksammlung Kontakt - Kirche Neschwitz Impressum

Veranstaltungen / Aktionen

Neschwitz schreibt ab

Erinnern Sie sich an unser Projekt?
Seit vielen Monaten sind fleißige Menschen unserer Gemeinde damit beschäftigt, das Neue Testament abzuschreiben. Da dies nacheinander geschieht, geht es langsam voran. Aber es ist sehr beeindruckend, die vielen verschiedenen Handschriften von Menschen zwischen 6 und 96 Jahren anzuschauen. Am Ende werden all die Hefte, die jetzt vollgeschrieben werden, zu einem Buch, zu unserer Gemeindebibel zusammengebunden. Diese soll später auf dem Altar in der Kirche liegen.

Wenn Sie vielleicht noch nicht geschrieben haben, es aber gern tun würden, melden Sie sich einfach im Pfarrbüro oder bei Pfarrerin Aechtner.

Taizé

Taizé ist ein wundersamer Ort. Eigentlich ist es ein unscheinbares Dorf in der französischen Provinz. Es bietet so gar nichts, um für Teenager attraktiv zu sein – keine Sporthalle, kein Cafe, keine Disko. Und doch pilgern jedes Jahr 100.000 Menschen, zumeist Jugendliche, zu diesem Hügel in Burgund mit der riesigen Betonkirche, in der die meisten einfach auf dem Boden sitzen. Kleine und große Zelte werden im Sommer dort aufgebaut. Viele abgenutzte Bänke stehen unter freiem Himmel. Sie bilden meist ein Dreieck. Niemand soll am Rand sitzen. Taizé ist ein Ort der Gemeinschaft. Mit Gästen aus der ganzen Welt kann man über Gott und den Glauben reden. Da ist Platz für Fragen und Zweifel und ehrliche Gedanken.

Vom 01. - 08.Juli 2018 fahren wieder einige Leute aus unserer Kirchgemeinde nach Taizé. Wer Interesse an dieser Fahrt hat, kann sich bei Pfrn. Aechtner über Einzelheiten informieren. Sehr aufschlussreich ist auch die Internetseite www.taizé.fr

Wer als Familie mit Kindern mitfahren möchte, sollte sich unbedingt bald entscheiden. Diese Plätze sind begrenzt. Alle anderen können sich im Laufe des Frühjahres anmelden.